Zum Inhalt springen

Informationen zu SONDERRAUMZELLEN

Darunter fallen Raumsysteme, Mehrzweckhäuser mit Besonderheiten, wie z.B. sechseckigem Grundriss, schräger oder sehr großer Verglasung, fahrbare Konstruktionen mit Rädern, schwingungsgedämpfte Bodenkonstruktionen, spitzen Dachformen, überstehenden Dächern usw..

Beim Boden-, Wand-, Türen-, Innenverkleidungs- und Dachaufbau dieser Raumsysteme sind viele unterschiedliche Bauweisen und Größen möglich. Für die Verglasung der Raumcontainer im Rastersystem gibt es mehrere Varianten.

Die Ausstattungsmöglichkeiten umfassen: Elektroanlagen, Sanitäreinrichtungen, Klima-, Be- und Entlüftungsanlagen, Faltwände, Toranlagen, Jalousien, Möbel.

Notaufnahme mit Sonderhöhe und Rolltor
Empfangsgebäude mit Vordach
Leitstand mit schrägen Fenstern
Sonderhaus mit Komplettverglasung
Sonderraumsystem als
fahrbare Sortierkabine
Infopavillon mit achteckigem
Grundriss
Sonderraumzelle mit Spezialfenstern
und elektrischen Durchreichen