Zum Inhalt springen

Elektroanlage

 

Die Raumsysteme von BKM werden auf Kundenwunsch mit einer vorinstallierten und komplett verkabelten Elektroanlage übergeben. Diese kann aus folgenden Komponenten aufgebaut werden:

Die Abnahme der Elektroanlage nach VDE erfolgt entweder durch BKM oder wird bauseits durch den Kunden durchgeführt.

Beleuchtung


Die Raumcontainer von BKM können mit unterschiedlicher Lichttechnik versehen werden. Dabei ist auf Wunsch der Einbau aller handelsüblichen Leuchten möglich.

Spiegelrasterleuchte
Einlegeleuchte
LED-Einlegeleuchte
Langfeldleuchte

Schalter und Steckdosen


Alle von BKM gefertigten Kabinensysteme können mit Schalter-Steckdosen-Programmen ausgestattet werden. Nachfolgend eine Auswahl der von uns verwendeten Schalter und Steckdosen:

Außenanschlussdose
Detailansicht

Brüstungskanäle


Brüstungskanäle haben den großen Vorteil, spätere Veränderungen ohne Probleme durchführen zu können, z. B. den Einbau von zusätzlichen Steckdosen. Allerdings sollte dann der Brüstungskanal bis zur Unterverteilung in der Kabine verlegt sein.

Brüstungskanal, Hersteller GGK
Brüstungskanal mit Schalter und Steckdosen

Elektrounterverteilung


Die Raumsysteme von BKM können entsprechend der Anforderungen mit Verteilerkästen in unterschiedlichen Größen, von 8 bis 48 Platzeinheiten ausgestattet werden. Dabei finden grundsätzlich Verteilerkästen auf Putz Verwendung. Die Verteilungen werden in der Regel mit einem Fehlerschutzschalter 40 A, Fehlerstromempfindlichkeit 30 mA sowie Dreistockklemmen (ab 5 Stromkreise, sonst ohne Dreistockklemmen) bestückt.

Elektrounterverteilung auf Putz
Verkabelung der UV durch BKM
Standard-UV mit Tür